Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Filename: alexander-von-humboldt-und-die-erfindung-der-natur.pdf
ISBN: 9783641195502
Release Date: 2016-10-11
Number of pages: 560
Author: Andrea Wulf
Publisher: C. Bertelsmann Verlag

Download and read online Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur in PDF and EPUB Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.


The Invention of Nature

Filename: the-invention-of-nature.pdf
ISBN: 9780385350679
Release Date: 2015-09-15
Number of pages: 496
Author: Andrea Wulf
Publisher: Vintage

Download and read online The Invention of Nature in PDF and EPUB The acclaimed author of Founding Gardeners reveals the forgotten life of Alexander von Humboldt, the visionary German naturalist whose ideas changed the way we see the natural world—and in the process created modern environmentalism. NATIONAL BEST SELLER One of the New York Times 10 Best Books of the Year Winner of the Los Angeles Times Book Prize, The James Wright Award for Nature Writing, the Costa Biography Award, the Royal Geographic Society's Ness Award, the Sigurd F. Olson Nature Writing Award Finalist for the Andrew Carnegie Medal for Excellence in Nonfiction, the Kirkus Prize Prize for Nonfiction, the Independent Bookshop Week Book Award A Best Book of the Year: The New York Times, The Atlantic, The Economist, Nature, Jezebel, Kirkus Reviews, Publishers Weekly, New Scientist, The Independent, The Telegraph, The Sunday Times, The Evening Standard, The Spectator Alexander von Humboldt (1769–1859) was an intrepid explorer and the most famous scientist of his age. In North America, his name still graces four counties, thirteen towns, a river, parks, bays, lakes, and mountains. His restless life was packed with adventure and discovery, whether he was climbing the highest volcanoes in the world or racing through anthrax-infected Siberia or translating his research into bestselling publications that changed science and thinking. Among Humboldt’s most revolutionary ideas was a radical vision of nature, that it is a complex and interconnected global force that does not exist for the use of humankind alone. Now Andrea Wulf brings the man and his achievements back into focus: his daring expeditions and investigation of wild environments around the world and his discoveries of similarities between climate and vegetation zones on different continents. She also discusses his prediction of human-induced climate change, his remarkable ability to fashion poetic narrative out of scientific observation, and his relationships with iconic figures such as Simón Bolívar and Thomas Jefferson. Wulf examines how Humboldt’s writings inspired other naturalists and poets such as Darwin, Wordsworth, and Goethe, and she makes the compelling case that it was Humboldt’s influence that led John Muir to his ideas of natural preservation and that shaped Thoreau’s Walden. With this brilliantly researched and compellingly written book, Andrea Wulf shows the myriad fundamental ways in which Humboldt created our understanding of the natural world, and she champions a renewed interest in this vital and lost player in environmental history and science. From the Hardcover edition.


The Invention of Nature

Filename: the-invention-of-nature.pdf
ISBN: 9781944195724
Release Date: 2016-01-28
Number of pages: 40
Author: Instaread
Publisher: Instaread

Download and read online The Invention of Nature in PDF and EPUB The Invention of Nature by Andrea Wulf | Summary & Analysis Preview: The Invention of Nature by Andrea Wulf is a biography of Alexander von Humboldt, a Prussian naturalist born in 1769. Humboldt had an older brother, Wilhelm. Their father died when they were young, and their mother was emotionally detached from her sons. Alexander and Wilhelm received exacting educations. Alexander became interested in exploration and science, but his mother pressured him to become a civil servant, so he attended a mining academy to become a mine inspector while conducting his own botanical research. He invented new tools for miners, published books on subterranean plants and rocks, and experimented with the effect of electricity on the nervous system. Wilhelm introduced Alexander von Humboldt to Johann Wolfgang von Goethe, the renowned author, and they formed a close friendship based on a mutual interest in the intersection of science and art. Humboldt gained an appreciation for aesthetic perspective from Goethe, and Goethe received the latest in scientific information from Humboldt… PLEASE NOTE: This is a summary and analysis of the book and NOT the original book. Inside this Instaread Summary & Analysis of The Invention of Nature: • Summary of book • Introduction to the Important People in the book • Analysis of the Themes and Author’s Style


Gesammelte Werke in acht Banden

Filename: gesammelte-werke-in-acht-banden.pdf
ISBN: UCAL:B3315853
Release Date:
Number of pages:
Author:
Publisher:

Download and read online Gesammelte Werke in acht Banden in PDF and EPUB


Das geheime Leben der B ume

Filename: das-geheime-leben-der-b-ume.pdf
ISBN: 9783641114008
Release Date: 2015-05-25
Number of pages: 224
Author: Peter Wohlleben
Publisher: Ludwig

Download and read online Das geheime Leben der B ume in PDF and EPUB Ein neuer Blick auf alte Freunde Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Aber wahr! – Der Förster Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die ungeahnten und höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso heran wie seine eigenen unmittelbaren Erfahrungen mit dem Wald und schafft so eine aufregend neue Begegnung für die Leser: Wir schließen Bekanntschaft mit einem Lebewesen, das uns vertraut schien, uns aber hier erstmals in seiner ganzen Lebendigkeit vor Augen tritt. Und wir betreten eine völlig neue Welt ...


La Invencion de La Naturaleza El Mundo Nuevo de Alexander Von Humboldt The Invention of Nature Alexander Von Humboldt s New World

Filename: la-invencion-de-la-naturaleza-el-mundo-nuevo-de-alexander-von-humboldt-the-invention-of-nature-alexander-von-humboldt-s-new-world.pdf
ISBN: 8430618082
Release Date: 2016-11-29
Number of pages: 498
Author: Andrea Wulf
Publisher:

Download and read online La Invencion de La Naturaleza El Mundo Nuevo de Alexander Von Humboldt The Invention of Nature Alexander Von Humboldt s New World in PDF and EPUB La espl�ndida biograf�a de Alexander von Humboldt, el h�roe perdido de la ciencia y padre de la ecolog�a. La invenci�n de la naturaleza revela la extraordinaria vida del visionario naturalista alem�n Alexander von Humboldt (1769-1859) y c�mo cre� una nueva forma de entender la naturaleza. Humboldt fue un intr�pido explorador y el cient�fico m�s famoso de su �poca. Su agitada vida estuvo repleta de aventuras y descubrimientos: escal� los volcanes m�s altos del mundo, rem� por el Orinoco y recorri� una Siberia infestada de �ntrax. Capaz de percibir la naturaleza como una fuerza global interconectada, Humboldt descubri� similitudes entre distintas zonas clim�ticas de todo el mundo, y previ� el peligro de un cambio clim�tico provocado por el hombre. Convirti� la observaci�n cient�fica en narrativa po�tica, y sus escritos inspiraron no solo a naturalistas y escritores como Darwin, Wordsworth y Goethe, sino tambi�n a pol�ticos como Jefferson o Sim�n Bol�var. Adem�s, fueron las ideas de Humboldt las que llevaron a John Muir a perseverar en sus teor�as, y a Thoreau a escribir su Walden. Wulf rastrea la influencia de Humboldt en las grandes mentes de su tiempo, a las que inspir� en �mbitos como la revoluci�n, la teor�a de evoluci�n, la ecolog�a, la conservaci�n, el arte y la literatura. La invenci�n de la naturaleza est� entre los mejores libros del a�o seg�n The New York Times, The Independent y Publishers Weekly entre otros. Rese�as: �Una lectura sensacional. El estupendo nuevo libro de Andrea Wulf se atreve con la figura de Alexander von Humboldt. La invenci�n de la naturaleza es un elogio de alt�sima calidad a una figura cautivadora.� Simon Winder, The Guardian �Un libro emocionante. [...] Es imposible leerLa invenci�n de la naturaleza sin contraer la fiebre Humboldt.Wulf tiene el poder de volvernos a todoshumboldtianos. Por momentos se lee como literatura de aventuras, y la investigaci�n deWulf tiene dimensiones casihumboldtianas.� New York Review of Books �Consigue su objetivo de rescatar la reputaci�n de Humboldt de la grieta en la que �l y muchos otros escritores y cient�ficos alemanes cayeron despu�s de la Segunda Guerra Mundial.� The Independent �Wulf demuestra que Humboldt fue un aut�ntico visionario, cuya perspectiva es hoy m�s pertinente que nunca.� Booklist �Una biograf�a brillantemente escrita. Como demuestra este maravilloso libro, la figura de Humboldt deber�a incorporarse a toda prisa en todos los programas educativos de la Tierra.� The Scotsman ENGLISH DESCRIPTION The acclaimed author of Founding Gardeners reveals the forgotten life of Alexander von Humboldt, the visionary German naturalist whose ideas changed the way we see the natural world--and in the process created modern environmentalism. NATIONAL BEST SELLER One of the New York Times 10 Best Books of the Year Winner of the Los Angeles Times Book Prize, The James Wright Award for Nature Writing, the Costa Biography Award, the Royal Geographic Society''s Ness Award, the Sigurd F. Olson Nature Writing Award Finalist for the Andrew Carnegie Medal for Excellence in Nonfiction, the Kirkus Prize Prize for Nonfiction, the Independent Bookshop Week Book Award A Best Book of the Year: The New York Times, The Atlantic, The Economist, Nature, Jezebel, Kirkus Reviews, Publishers Weekly, New Scientist, The Independent, The Telegraph, The Sunday Times, The Evening Standard, The Spectator Alexander von Humboldt (1769-1859) was an intrepid explorer and the most famous scientist of his age. In North America, his name still graces four counties, thirteen towns, a river, parks, bays, lakes, and mountains. His restless life was packed with adventure and discovery, whether he was climbing the highest volcanoes in the world or racing through anthrax-infected Siberia or translating his research into bestselling publications that changed science and thinking. Among Humboldt’s most revolutionary ideas was a radical vision of nature, that it is a complex and interconnected global force that does not exist for the use of humankind alone. Now Andrea Wulf brings the man and his achievements back into focus: his daring expeditions and investigation of wild environments around the world and his discoveries of similarities between climate and vegetation zones on different continents. She also discusses his prediction of human-induced climate change, his remarkable ability to fashion poetic narrative out of scientific observation, and his relationships with iconic figures such as Sim�n Bol�var and Thomas Jefferson. Wulf examines how Humboldt’s writings inspired other naturalists and poets such as Darwin, Wordsworth, and Goethe, and she makes the compelling case that it was Humboldt’s influence that led John Muir to his ideas of natural preservation and that shaped Thoreau’s Walden. With this brilliantly researched and compellingly written book, Andrea Wulf shows the myriad fundamental ways in which Humboldt created our understanding of the natural world, and she champions a renewed interest in this vital and lost player in environmental history and science.


Die Jagd auf die Venus

Filename: die-jagd-auf-die-venus.pdf
ISBN: 9783641073022
Release Date: 2012-06-29
Number of pages: 416
Author: Andrea Wulf
Publisher: C. Bertelsmann Verlag

Download and read online Die Jagd auf die Venus in PDF and EPUB Die Geschichte des größten wissenschaftlichen Abenteuers im 18. Jahrhundert Im Juni 2012 wird die Welt zum Himmel schauen und auf den Venusdurchgang warten. Dieses seltene astronomische Ereignis, bei dem die winzige schwarze Scheibe des Planeten Venus vor der Sonne vorbeizieht, geschieht nur alle 125 Jahre. Andrea Wulf blickt aus diesem Anlass zurück auf den Sommer des Jahres 1769, als beim damaligen Venusdurchgang erstmals Wissenschaftler weltweit zusammenarbeiteten, um den bis dahin unbekannten Abstand zwischen Sonne und Erde exakt zu ermitteln. Dieses erste internationale Wissenschaftsprojekt verband Menschen verschiedener Kontinente und Herkunft. Sie reisten in die entlegensten Regionen, bestanden gefährliche Abenteuer – und scheiterten manchmal an einem Himmel voller Wolken. Ihre Geschichte(n) erzählt Andrea Wulf in einem Wissenschaftsthriller, der an jenen magischen Moment erinnert, als die Dimensionen des Universums erstmals Kontur gewannen.


Stadt der Diebe

Filename: stadt-der-diebe.pdf
ISBN: 9783641027780
Release Date: 2009-10-02
Number of pages: 384
Author: David Benioff
Publisher: Karl Blessing Verlag

Download and read online Stadt der Diebe in PDF and EPUB Vom erfolgreichen Drehbuchautor zu einem der größten jungen Erzähltalente Amerikas – David Benioff legt mit STADT DER DIEBE ein modernes Meisterwerk vor, einen fesselnden Abenteuerroman und zugleich die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen zwei jungen Männern, die eine irrwitzige Aufgabe zu erfüllen haben: Im belagerten, ausgehungerten Leningrad sollen sie ein Dutzend Eier auftreiben. Leningrad im Januar 1942: Weil er während der nächtlichen Ausgangssperre die Leiche eines deutschen Soldaten nach Essbarem durchsucht hat, wird der 17-jährige Lew sofort verhaftet – auf Plündern steht die Todesstrafe. Nach endlosen Stunden in einer kargen Gefängniszelle wird er allerdings nicht aufs Schafott, sondern zusammen mit seinem Mithäftling Kolja vor den Geheimdienstchef der Stadt geführt. Der stellt die beiden vor eine schier unlösbare Aufgabe – im Tausch gegen ihr Leben sollen sie innerhalb von sechs Tagen im ausgehungerten Leningrad zwölf Eier für die Hochzeitstorte seiner Tochter auftreiben. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der den schüchternen, introvertierten Lew schicksalhaft an Kolja schweißt – einen schlitzohrigen, charmanten Frauenhelden und notorischen Lügner, der ihm ständig schmerzhaft bewusst macht, dass er selbst so gar nicht zum Abenteurer taugt. Als die beiden die Hoffnung, in Leningrad Eier zu finden, aufgeben müssen, fasst Kolja einen aberwitzigen Plan: Er will sich mit Lew zu einer Geflügelfarm jenseits der feindlichen Linien durchschlagen, in ein Dorf südlich von Leningrad. Ein selbstmörderisches Unterfangen, wären da nicht Koljas Kaltschnäuzigkeit, eine unerschrockene Partisanin namens Vika und Lews Schachtalent ... David Benioff ist der Drehbuchautor von “Drachenläufer“ und „Troja“.


The Brain

Filename: the-brain.pdf
ISBN: 9783641183158
Release Date: 2017-03-06
Number of pages: 224
Author: David Eagleman
Publisher: Pantheon Verlag

Download and read online The Brain in PDF and EPUB Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst. Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.


Wunder wirken Wunder

Filename: wunder-wirken-wunder.pdf
ISBN: 9783644001084
Release Date: 2016-12-24
Number of pages: 496
Author: Dr. med. Eckart von Hirschhausen
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

Download and read online Wunder wirken Wunder in PDF and EPUB Ein heilsamer Blick auf die Wunderwelt der Heilkunst. Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und warum macht uns eine richtige Operation manchmal nicht gesünder als eine vorgetäuschte? Der Placeboeffekt ist mächtig! Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt? Mit viel Humor zeigt Eckart von Hirschhausen, wie Sie bessere Entscheidungen für Ihre eigene Gesundheit treffen, was jeder für sich tun und auch lassen kann. Klartext statt Beipackzettel. Ein versöhnliches Buch, das Orientierung gibt: Was ist heilsamer Zauber, und wo fängt gefährlicher Humbug an? Hirschhausen entdeckt neue Wundermittel im Alltag. Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der menschliche Körper in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen? Wenn Sie dieses Buch nicht mit eigenen Augen gelesen haben – mit welchen dann? «‹Wunder wirken Wunder› ist mein persönlichstes Buch. Ich erzähle Ihnen von meiner Reise durch das unübersichtliche Gebiet der Medizin und Alternativmedizin und verrate Ihnen, wie Sie gesünder durch ein krankes Gesundheitswesen kommen – mit dem Besten aus beiden Welten.» (Eckart von Hirschhausen)


Aurora

Filename: aurora.pdf
ISBN: 9783641177676
Release Date: 2016-11-14
Number of pages: 560
Author: Kim Stanley Robinson
Publisher: Heyne Verlag

Download and read online Aurora in PDF and EPUB Hundertsechzig Jahre Einsamkeit Es ist das gewaltigste Unterfangen, dem sich die Menschheit seit Beginn der bemannten Raumfahrt je gegenübersah: die Besiedelung eines neuen Sonnensystems. Ein Raumschiff mit Kolonisten machte sich einst auf den Weg zum Tau-Ceti-System, um eine neue Heimat zu finden. Nun, Jahrzehnte später, sind sie beinahe angekommen. Doch welche Abenteuer und Gefahren werden die Menschen dort – 11,9 Lichtjahre von der Erde entfernt – erwarten? Es ist der Beginn einer neuen Zeitrechnung in der Menschheitsgeschichte ...


Forster Humboldt Chamisso

Filename: forster-humboldt-chamisso.pdf
ISBN: 9783847007517
Release Date: 2017-08-14
Number of pages: 432
Author: Julian Drews
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

Download and read online Forster Humboldt Chamisso in PDF and EPUB Dieser Band nimmt Reinhold und Georg Forster, Alexander von Humboldt und Adelbert von Chamisso mit ihren Erfahrungen als reisende Autoren und Naturforscher, als Landsleute wie als »Fremde« in den Blick. Er rekonstruiert aus den Hinterlassenschaften der Reisen die Praktiken des Schreibens, Sammelns und des Transfers hinsichtlich ihrer Rolle für die Genese moderner Wissensordnungen. Die einzelnen Beiträge des Bandes untersuchen die Horizonte der Protagonisten, vermittelt durch ihre Tagebücher, Skizzenhefte und Briefwechsel, die gesammelten Naturalien und Artefakte, ihre Beobachtungen der Tier- und Pflanzenwelt, der Landschaften und Menschen. Sie behandeln die Werk- und Wirkungszusammenhänge untereinander sowie zu anderen Forschenden und Forschungsreisen. This volume takes a look at Reinhold and Georg Forster, Alexander von Humboldt and Adelbert von Chamisso both as fellow countrymen and as “foreigners”, together with their experiences as travelling writers and naturalists. Drawing upon the legacies of their travels, it reconstructs the practices of writing, gathering and transferring with regards to their role in the genesis of modern knowledge systems. The individual articles within this volume examine the protagonists’ horizons, conveyed through their diaries, sketchbooks and letter exchanges, the natural produce and artefacts they collected, as well as their observations of the animal and plant world, landscapes and people. They deal with work-and-effect relationships and interrelationships, including those with other researchers and expeditions.


Das Erwachen

Filename: das-erwachen.pdf
ISBN: 9783492978026
Release Date: 2017-10-02
Number of pages: 736
Author: Andreas Brandhorst
Publisher: Piper ebooks

Download and read online Das Erwachen in PDF and EPUB In »Das Erwachen« nimmt sich Bestsellerautor Andreas Brandhorst eines der brandaktuellen Themen der Wissenschaft an: Wann werden die Maschinen uns übertrumpfen und was wird das für unser Leben bedeuten? Der ehemalige Hacker Axel setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, die Regierungen sich gegenseitig die Schuld geben und die geopolitische Lage immer gefährlicher wird, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf ein Geheimnis, das unsere Welt für immer verändern wird: In den Computernetzen ist etwas erwacht, und es scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein ...


Das graphische Gesamtwerk

Filename: das-graphische-gesamtwerk.pdf
ISBN: 3650400596
Release Date: 2015-01
Number of pages: 800
Author: Alexander Humboldt
Publisher:

Download and read online Das graphische Gesamtwerk in PDF and EPUB


Dinge Erkl rer

Filename: dinge-erkl-rer.pdf
ISBN: 3813507157
Release Date: 2015-11-24
Number of pages:
Author: Randall Munroe
Publisher:

Download and read online Dinge Erkl rer in PDF and EPUB