Small Scale Grain Raising

Filename: small-scale-grain-raising.pdf
ISBN: 9781603582162
Release Date: 2009-05-12
Number of pages: 320
Author: Gene Logsdon
Publisher: Chelsea Green Publishing

Download and read online Small Scale Grain Raising in PDF and EPUB First published in 1977, this book—from one of America’s most famous and prolific agricultural writers—became an almost instant classic among homestead gardeners and small farmers. Now fully updated and available once more, Small-Scale Grain Raising offers a entirely new generation of readers the best introduction to a wide range of both common and lesser-known specialty grains and related field crops, from corn, wheat, and rye to buckwheat, millet, rice, spelt, flax, and even beans and sunflowers. More and more Americans are seeking out locally grown foods, yet one of the real stumbling blocks to their efforts has been finding local sources for grains, which are grown mainly on large, distant corporate farms. At the same time, commodity prices for grains—and the products made from them—have skyrocketed due to rising energy costs and increased demand. In this book, Gene Logsdon proves that anyone who has access to a large garden or small farm can (and should) think outside the agribusiness box and learn to grow healthy whole grains or beans—the base of our culinary food pyramid—alongside their fruits and vegetables. Starting from the simple but revolutionary concept of the garden “pancake patch,” Logsdon opens up our eyes to a whole world of plants that we wrongly assume only the agricultural “big boys” can grow. He succinctly covers all the basics, from planting and dealing with pests, weeds, and diseases to harvesting, processing, storing, and using whole grains. There are even a few recipes sprinkled throughout, along with more than a little wit and wisdom. Never has there been a better time, or a more receptive audience, for this book. Localvores, serious home gardeners, CSA farmers, and whole-foods advocates—in fact, all people who value fresh, high-quality foods—will find a field full of information and ideas in this once and future classic.


Das Omnivoren Dilemma

Filename: das-omnivoren-dilemma.pdf
ISBN: 9783641119805
Release Date: 2013-05-28
Number of pages: 608
Author: Michael Pollan
Publisher: Goldmann Verlag

Download and read online Das Omnivoren Dilemma in PDF and EPUB Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.


Bodenfruchtbarkeit

Filename: bodenfruchtbarkeit.pdf
ISBN: 3922201458
Release Date: 2004
Number of pages: 256
Author: Hans Peter Rusch
Publisher:

Download and read online Bodenfruchtbarkeit in PDF and EPUB


Der Sauerteig das unbekannte Wesen

Filename: der-sauerteig-das-unbekannte-wesen.pdf
ISBN: 3865829643
Release Date: 2009
Number of pages: 179
Author: Martin Pöt Stoldt
Publisher:

Download and read online Der Sauerteig das unbekannte Wesen in PDF and EPUB


Tiere essen

Filename: tiere-essen.pdf
ISBN: 9783462302196
Release Date: 2010-09-01
Number of pages: 400
Author: Jonathan Safran Foer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch

Download and read online Tiere essen in PDF and EPUB »Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht.« Jonathan Safran Foer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird. Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Undercover-Reportagen bricht Foer in »Tiere essen« eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. »Tiere essen« besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. »Diese Geschichte begann nicht als ein Buch. Ich wollte nur wissen – für mich und für meine Familie – was Fleisch eigentlich ist. Wo kommt es her? Wie wird es produziert? Welche Folgen hat unser Fleischkonsum für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere Umwelt? Gibt es Tiere, die man bedenkenlos essen kann? Gibt es Situationen, in denen der Verzicht auf Fleisch falsch ist? Warum essen wir kein Hundefleisch? Was als persönliche Untersuchung begann, wurde rasch sehr viel mehr als das ...« Jonathan Safran Foer Der Titel enthält eine vom Vegetarierbund Deutschlands (VEBU) zusammengestellte Übersicht zur Sachlage der Massentierhaltung in der Bundesrepublik.


Oko Kapitalismus

Filename: oko-kapitalismus.pdf
ISBN: 140003941X
Release Date: 2002-09-01
Number of pages: 512
Author: Paul Hawken
Publisher: New Media German Language

Download and read online Oko Kapitalismus in PDF and EPUB In "Oko- Kapitalismus, three top strategists show how leading hedge companies are practicing "a new type of industrialism" that is more efficient and profitable, while saving the environment and creating jobs. Paul Hawken and Amory and Hunter Lovins write that in the next century cars will get 200 miles per gallon without compromising safety and power, manufacturers will relentlessly recycle their products, and the world's standard of living will jump without further damaging natural resources. "Is this the vision of a utopia? In fact, the changes described here could come about in the decades to come as the result of economic and technological trends already in place," the authors write. Die Wirtschaftsstragien der Zukunft werden sich an der effizienten Nutzung natuerlicher Ressourcen orientieren. Sie werden damit nicht nur umweltbedingte und soziale Probleme loesen, sondern auch Wohlstand bringen. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts haben wir Menschen die Natur in groesserem Umfang zerstoert als in allen historischen Epochen davor. Saemtliche lebenden Systeme, die Waelder und Grasflaechen, die Savannen und Steppen, die Fluesse und Meere, die Korallenriffe und die Atmosphaere befinden sich in einem Zustand hoechster Gefaehrdung. Nicht nur die erneuerbaren Ressourcen drohen sich zu erschoepfen, das Leben selbst befindet sich auf dem Rueckzug. Wir laufen Gefahr, das natuerliche Kapital der Erde zu verlieren. Fuer Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins offenbaren sich in dieser Entwicklung die Schatten der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts, die zwar zu einer ungeheuren Steigerung der Produktivitaet des einzelnen fuehrte, am Ende jedoch in einen Krieg gegen die Naturmuendete. Was die Autoren fordern, ist ein radikales Umdenken in Richtung auf eine neue Form des Wirtschaftens, in der die Dienstleistungen der Natur nicht ignoriert werden. Die Dienste, die uns die natuerlichen Systeme leisten, sind vielfaeltig. Ein Wald etwa liefert nicht nur Holz. Er bindet auch Kohlendioxid, schuetzt vor UEberschwemmungen, speichert Naehrstoffe in seinem Boden und vieles mehr. Dass wir uns verhalten haben, als waeren diese Dienste wertlos, fuehrt zu einem grossen Desaster. In Wahrheit naemlich ist der Wert dieser Dienstleistungen geradezu unendlich. Keine Technik kann das lebenserhaltende, hochintelligente und komplexe System des Planeten ersetzen. Wuerden wir jedoch tatsaechlich einen Preis ansetzen, dann beliefe sich der Wert der Dienstleistungen des natuerlichen Kapitalstocks, der jedes Jahr direkt in die Gesellschaft fliesst, auf 33 Billionen Dollar. Der natuerliche Kapitalstock selbst waere mit 400 bis 500 Billionen Dollar zu veranschlagen. Aus diesen Zahlen wird deutlich, wie verantwortungslos und verschwenderisch wir in der Vergangenheit gewirtschaftet haben. Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins stellen dem industriellen Kapitalismus ihr Konzept des Oko-Kapitalismus gegenueber, in dem allen Formen des Kapitals ein Wert zuerkannt wird. Die Dienstleistungen der Umwelt sind in diesem System kein zu vernachlaessigender Produktionsfaktor mehr, sondern werden als die Basis angesehen, die den gesamten Wirtschaftsprozess aufrechterhaelt. Innerhalb von 50 Jahren koennten sich der Lebensstandard weltweit verdoppeln, der Ressourcenverbrauch um 80 Prozent zurueckgehen, der Kohlendioxidgehalt der Atmosphaere zum ersten Mal seit 200 Jahren sinken und Arbeit fueralle geschaffen werden. Was die Autoren beschreiben, ist kein Utopia, sondern eroeffnet sich als reale Moeglichkeit. So wie es vor 300 Jahren als unmoeglich angesehen worden waere, dass ein Mensch die Arbeit von hundert vollbringen kann, so mag es heute unrealistisch erscheinen, dass wir die Produktivitaet unserer Ressourcen um den Faktor Hundert steigern koennen. Und doch gibt es bereits Ansaetze fuer diese neue industrielle Revolution. In ihrem Buch haben die Autoren eine enorme Fuelle von Beispielen zusammengetragen, die zeigen, dass ein effizientes Wirtschaften moeglich ist. Sie berichten von technischen Innovationen sowie von neuen Formen der Organisation und der Produktion. Anhand von Konzepten und Loesungsvorschlaegen legen sie dar, wie industrielle Prozesse in Kreislaeufen gestaltet werden koennen, die weit ueber das blosse Recyceln von Altpapier und Glas hinausgehen.


Kochen

Filename: kochen.pdf
ISBN: 9783888979897
Release Date: 2014-09-10
Number of pages: 524
Author: Michael Pollan
Publisher: Antje Kunstmann

Download and read online Kochen in PDF and EPUB Wie kommen wir in unserem täglichen Leben zu einem tieferen Verständnis der Natur und der besonderen Rolle unserer Spezies darin? Am besten geht man dazu einfach in die Küche, meint Michael Pollan. Und das tut er in seinem neuen, aufregenden Buch "Kochen" und vermisst das Terrain der Küche auf ungewohnte Weise. Pollan beschäftigt sich mit den vier klassischen Elementen – Feuer, Wasser, Luft und Erde –, die das, was die Natur uns liefert, in köstliches Essen und Trinken verwandeln, und geht selbst noch einmal in die Lehre: Bei einem Barbecue-Meister lernt er die Magie des Feuers kennen; ein Chez-Panisse-Koch weist ihn in die Kunst des Schmorens ein; ein Bäcker bringt ihm bei, wie Mehl und Wasser durch Luft in duftendes Brot verwandelt werden; und die 'Fermentos', eine Gruppe verrückter Genies, zu denen ein Brauer und ein Käser gehören, zeigen ihm, wie Pilze und Bakterien eine erstaunliche Alchemie zustande bringen. In all diesen Verwandlungsprozessen nehmen die Köche eine besondere Position ein: die zwischen Natur und Kultur. Mit Pollan lernen auch die Leser, wie uns das Kochen verbindet:?mit Pflanzen und Tieren, mit der Erde und den Bauern, unserer Geschichte und Kultur und natürlich mit den Menschen, mit denen und für die wir kochen. Wenn wir die Freude am Kochen zurückgewinnen, das ist das Fazit dieses wunderbaren Buchs, öffnet sich die Tür zu einem reicheren Leben.


Die Wissenschaftsl ge

Filename: die-wissenschaftsl-ge.pdf
ISBN: 9783104003030
Release Date: 2010-01-21
Number of pages: 432
Author: Ben Goldacre
Publisher: S. Fischer Verlag

Download and read online Die Wissenschaftsl ge in PDF and EPUB Der große Sachbuch-Bestseller aus Großbritannien: Endlich wird entlarvt, wie uns Pseudo-Wissenschaftler belügen, um uns Medizin- und Kosmetikprodukte zu verkaufen »Von Zahnärzten empfohlen«.»Von Dermatologen getestet«. Doch mit welchem Ergebnis? Woher wissen wir, ob uns eine medizinische Behandlung hilft? Wie können wir überprüfen, was uns alternative Heilmethoden wie zum Beispiel die Homöopathie versprechen? Und warum glauben kluge, kritische Menschen hanebüchene Dinge, nur weil »die Wissenschaft« sie angeblich bewiesen hat? Ben Goldacre entlarvt mit so viel Witz wie Wissen die zweifelhafte Wissenschaft hinter vermeintlich geprüften und bewiesenen Fakten und zeigt uns, wie wir mit eigenen Mitteln schlechte von guter Wissenschaft unterscheiden können.


Survival Lexikon

Filename: survival-lexikon.pdf
ISBN: 3492230555
Release Date: 2000
Number of pages: 355
Author: Rüdiger Nehberg
Publisher:

Download and read online Survival Lexikon in PDF and EPUB


Weizenwampe

Filename: weizenwampe.pdf
ISBN: 9783641088446
Release Date: 2013-01-21
Number of pages: 400
Author: Dr. med. William Davis
Publisher: Goldmann Verlag

Download and read online Weizenwampe in PDF and EPUB Weizen gefährdet Ihre Gesundheit Brot, Gebäck, Pizza, Pasta – Weizen ist in unserer Nahrung allgegenwärtig. Doch kaum jemand weiß, was für ein gesundheitsschädigender Dickmacher das goldgelbe Korn ist. Denn in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde das Getreide genetisch so verändert, dass es mit dem »Urweizen« nicht mehr viel gemein hat. Der »neue Weizen« macht dick, fördert Diabetes sowie den Alterungsprozess, schädigt Herz und Hirn und ist schlecht für die Haut. Dr. med. William Davis zeigt glutenfreie Ernährungsalternativen auf, und wie man gesund und schlank ohne Weizen leben kann.


Lexikon des berlebens

Filename: lexikon-des-berlebens.pdf
ISBN: 3938484268
Release Date: 2007
Number of pages: 493
Author: Karl Leopold von Lichtenfels
Publisher:

Download and read online Lexikon des berlebens in PDF and EPUB


Das grosse Buch der Selbstversorgung

Filename: das-grosse-buch-der-selbstversorgung.pdf
ISBN: 3831018227
Release Date: 2011
Number of pages: 256
Author: Dick Strawbridge
Publisher:

Download and read online Das grosse Buch der Selbstversorgung in PDF and EPUB Die Autoren bewirtschaften eine Farm in Cornwall und geben praxisnahe Ratschläge und für eine universelle Selbstversorgung - von alternativen Energien bis zum Brotbacken. Auch Stadtbewohner finden nützliche Anregungen.


Der Weg nach Wigan Pier

Filename: der-weg-nach-wigan-pier.pdf
ISBN: 3257210000
Release Date: 1982
Number of pages: 232
Author: George Orwell
Publisher:

Download and read online Der Weg nach Wigan Pier in PDF and EPUB


Small is beautiful

Filename: small-is-beautiful.pdf
ISBN: 3865814085
Release Date: 2013
Number of pages: 301
Author: Ernst Friedrich Schumacher
Publisher:

Download and read online Small is beautiful in PDF and EPUB


Humphry Clinkers Reise

Filename: humphry-clinkers-reise.pdf
ISBN: 3717518968
Release Date: 1996
Number of pages: 719
Author: Tobias George Smollett
Publisher:

Download and read online Humphry Clinkers Reise in PDF and EPUB